Unternehmensinformationen:

Diese Website (www.patronfx.com/eu) wird von Forex TB Limited betrieben, einer Investmentfirma aus Zypern. Sie ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission mit CIF Lizenznummer 272/15 autorisiert und reguliert. Forex TB Limited ist registriert bei Lemesou Avenue 71, 2nd Floor, 2121, Aglantzia, Nicosia, Zypern.

 

Forex TB Limited besitzt und betreibt die Marke “PatronFX”.

 

Risikowarnung:

CFDs sind komplexe Finanzprodukte, die aufgrund der Hebelwirkung mit einem signifikanten Risiko einhergehen, Geld schnell zu verlieren. 81,93 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn Sie mit diesem Anbieter traden. Sie sollten genau überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich erlauben können, ein so hohes Verlustrisiko einzugehen. Die Performance der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Bevor Sie sich entscheiden zu traden, sollten Sie Ihre Investitionsziele sowie Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz gründlich überdenken. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Stellen Sie bitte sicher, die Risiken des gewählten Produkts vollständig zu verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat, wenn nötig. PatronFX gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Forex TB Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen. Lesen Sie bitte unsere Risikoaufklärung.

 

Regionale Einschränkungen:

Forex TB Limited bietet Dienstleistungen innerhalb der Eurozone (mit Ausnahme von Belgien) und in der Schweiz an.

 

Forex TB Limited gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Forex TB Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen.

Was sind Kryptowährungen?

Die Beliebtheit von Kryptowährungen ist im Laufe der Jahre gewachsen und viele Broker bieten eine Reihe von Währungen an, die mit CFDs gehandelt werden können. Es handelt sich im Wesentlichen um webbasierte Währungen, deren Transaktionen durch Kryptographie gesichert sind. Kryptowährungen werden nicht von einer zentralen Behörde ausgegeben und sind nicht mit einem bestimmten Land verbunden, wodurch sie gegen jegliche staatliche Einmischung oder Manipulation “immun” sind.

Im Allgemeinen wird Bitcoin als die erste dezentralisierte Kryptowährung angesehen und dabei wurde sie nicht einmal als solche konzipiert. Im Jahr 2009 wurde Bitcoin zum ersten Mal als Software mit offenem Quellcode veröffentlicht und wird nun unter Verwendung eines dezentralisierten Ledger-Systems, einer so genannten Blockchain, gehandelt, verteilt und gespeichert. Es ist die beliebteste und bekannteste Kryptowährung geblieben, obwohl es mittlerweile Tausende von Kryptowährungen gibt.

Obwohl der Kryptowährungsmarkt ein täglicher, schnell wachsender Markt ist, ist er im Vergleich zum globalen Währungsmarkt immer noch klein. Als solcher kann er für Trader attraktiv sein, die beim Trading auf den neuen Märkten an vorderster Front mitmischen wollen. Der Handel auf den neuen und volatilen Märkten birgt jedoch viele Risiken, und obwohl Gewinne erzielt werden können, ist es von größter Bedeutung, dass man sich vor Augen hält, dass Verluste ebenso schnell auftreten und erheblich sein können.

Was ist der Handel mit Kryptowährungs-CFDs?

Die Grundlage des Handels mit Kryptowährungen ist die gleiche wie das Trading mit globalen Währungen. Kurz gesagt, es ist einfach der Austausch einer Kryptowährung gegen eine andere Währung. Zum Beispiel: Sie können Bitcoin gegen Euro oder Ripples gegen US-Dollar usw. handeln.

Der Kryptowährungsmarkt basiert auf dem Angebot und der Nachfrage einer bestimmten Währung. Da sie keine zentrale Aufsichtsbehörde haben, bleiben sie von vielen der wirtschaftlichen und politischen Bedenken, die die Preise der globalen Währungen beeinflussen, weitgehend unberührt. Einige der Faktoren, die den Wert einer Kryptowährung beeinflussen, sind:

  • Angebot und Marktkapitalisierung – Die Anzahl der vorhandenen Münzen, die Geschwindigkeit, mit der sie freigegeben, zerstört oder verloren werden, der Wert aller vorhandenen Münzen sowie die Art und Weise, wie sie von Tradern wahrgenommen werden, können die Marktpreise beeinflussen.
  • Integration – Die Preise können davon beeinflusst werden, wie leicht und in welchem Umfang die Kryptowährung in bestehende Infrastrukturen integriert werden kann.
  • Wichtige Ereignisse – Einige Beispiele für die wichtigsten Ereignisse, die sich auf die Preise der Kryptowährung auswirken, sind Sicherheitsverletzungen und wirtschaftliche Rückschläge sowie Aktualisierungen von Gesetzen.

Kryptowährungs-CFDs sind Derivate, die es Ihnen ermöglichen, auf die Preisbewegung einer Kryptowährung zu spekulieren, ohne die zugrundeliegenden Münzen zu besitzen. Sie können kaufen, wenn Sie glauben, dass der Wert einer Kryptowährung steigen, oder verkaufen, wenn Sie glauben, dass er fallen wird. Der Wert digitaler Währungen ändert sich in der Regel sehr schnell, und deshalb warnen wir unsere Kunden vor einer Reihe von potenziellen Risiken beim Handel mit CFDs von Kryptowährungen – vor allem vor der ihnen innewohnenden Volatilität.

Schauen Sie sich die vollständige Liste der CFDs von Kryptowährungen an, die auf der PatronFX-Plattform zur Auswahl stehen.

% abgeschlossen

Zahlungsmethoden
Um eine Einzahlung zu tätigen, müssen Sie zunächst Ihr Konto bestätigen.
Ihre Datei wurde abgelehnt. Kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
Ich verstehe

Auf Ihr Konto aufladen

Diese Sektion ist nur für Kunden zugänglich. Melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.